Die Verpaarung zwischen Blacki und Diva trägt Früchte. Nach der Ultraschalluntersuchung im Laufe der letzten Woche können wir das nun mit Gewissheit sagen. Die Vorbereitungen auf den B-Wurf gehen damit in die heiße Phase. Wir freuen uns auf eine spannende und anstrengende Zeit.

Bei Interesse an einem Welpen aus diesem Wurf nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt mit mir auf.  

Ich freue mich, nun die Verpaarung für den B-Wurf bekanntgeben zu können. Der Deckakt hat bereits stattgefunden. Ob dieser Früchte trägt, werden wir beim Ultraschall Mitte Januar 2019 erfahren.

 

Blacki ist ein Rüde, der mein Interesse besonders wegen seiner Größe und des Verhältnisses von Größe und Gewicht geweckt hat. Mit seinen 66 cm zählt er nicht zu den Riesen unter den Deckrüden. Und das ist auch gut so. Dabei bringt er 41 Kg auf die Waage. Er verfügt damit über die Körpermasse, die viele Richter bei Diva vermissen. Die beiden könnten sich in dieser Hinsicht sehr gut ergänzen. 

Außerdem hat er einen sehr schönen, rüdentypischen Kopf mit einem tollen, ausdrucksvollen Gesicht. Das lenkt beim ersten Anblick immer das Interesse auf diesen Hund. 

Und ganz nebenbei verfügt er über ein gutes Wesen, lässt aber das nötige Temperament nicht vermissen.